Shortcuts
Bitte warten Sie, bis die Seite geladen ist.
. D .
PageMenu- Hauptmenü-
Page content

Titelanzeige

¬Das¬ Kopenhagener Stundenbuch: Bildprogramm und Layout im Kontext Spätmittelalterlicher Lektüre- und Andachtspraktiken

¬Das¬ Kopenhagener Stundenbuch: Bildprogramm und Layout im Kontext Spätmittelalterlicher Lektüre- und Andachtspraktiken
Titelinformation
Feldname Details
Art des Inhalts Hochschulschrift
Name Tumanov, Rostislav ¬[VerfasserIn]¬
Institution Böhlau-Verlag <Köln> ¬[Verlag]¬
Originaltitel Auf dem Weg durch den Raum des Buches: das Kopenhagener Stundenbuch (Kongelige Bibliothek, Ms. Thott 541 4°) und seine Bildausstattung im Kontext spätmittelalterlicher Lektüre- und Andachtspraktiken
T I T E L ¬Das¬ Kopenhagener Stundenbuch
Zusatz zum Titel Bildprogramm und Layout im Kontext Spätmittelalterlicher Lektüre- und Andachtspraktiken
Verfasserangabe Rostislav Tumanov
Erscheinungsort Köln ; Weimar ; Wien
Verlag Böhlau Verlag
Erscheinungsjahr 2017
Umfang 295 Seiten : 86 Illustrationen
Format 25 cm
Serie Sensus
Band Band 9
Notiz / Fußnoten Dissertation unter dem Titel: Auf dem Weg durch den Raum des Buches: Das Kopenhagener Stundenbuch (Kongelige Bibliotek, Ms. Thott 541 4°) und seine Bildausstattung im Kontext spätmittelalterlicher Lektüre- und Andachtspraktiken
Titelhinweis Überarbeitung von: Auf dem Weg durch den Raum des Buches: Das Kopenhagener Stundenbuch (Kongelige Bibliotek, Ms. Thott 541 4̊) und seine Bildausstattung im Kontext spätmittelalterlicher Lektüre- und Andachtspraktiken
ISBN ISBN 3-412-50744-X Festeinband : EUR 60.00 (DE), EUR 62.00 (AT)
ISBN 978-3-412-50744-2 Festeinband : circa EUR 60.00 (DE), circa EUR 62.00 (AT)
Signatur kun 624:p89/t95
Hochschulschrift Dissertation
Institution Universität Hamburg
Jahr / Hochschulschrift 2015
Originalschrift Ort Hamburg
Kurzbeschreibung Das sogenannte "Kopenhagener Stundenbuch" verfügt über ein höchst aussergewöhnliches Gestaltungsmerkmal. Ein Grossteil seiner Seiten ist durchlöchert und gibt den Blick auf darunterliegende Illuminationen frei. Die durchbrochenen Folia, die über den Miniaturen liegen, bilden dabei eine Art Sehschacht. Sie machen den Betrachter darauf aufmerksam, dass das vor ihm liegende Buch ein dreidimensionales, im wahrsten Sinne des Wortes vielschichtiges Objekt ist. Rostislav Tumanov untersucht, auf welche Art und Weise das Bildprogramm des Codex und diese besondere Gestaltung aufeinander abgestimmt wurden. Er fragt auch nach den Auswirkungen auf die tägliche Gebetspraxis, für die das Stundenbuch bestimmt war
Selbstabholung Titel zur Abholung bestellen
Dokumentlieferung Aufsatzbestellung für Angehörige der Universität via KonDoc
Internetseite / Link Inhaltsverzeichnis
Siehe auch Verlag
Kataloginformation30000264242 Datensatzanfang . Kataloginformation30000264242 Seitenanfang .