Shortcuts
Bitte warten Sie, bis die Seite geladen ist.
. D .
PageMenu- Hauptmenü-
Page content

Titelanzeige

Emotionen: ein interdisziplinäres Handbuch

Emotionen: ein interdisziplinäres Handbuch
Titelinformation
Feldname Details
Name Kappelhoff, Hermann ¬[HerausgeberIn]¬
Bakels, Jan-Hendrik ¬[HerausgeberIn]¬
Lehmann, Hauke ¬[HerausgeberIn]¬
Schmitt, Christina ¬[HerausgeberIn]¬
Institution J.-B.-Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl-Ernst-Poeschel-Verlag ¬[Verlag]¬
T I T E L Emotionen
Zusatz zum Titel ein interdisziplinäres Handbuch
Verfasserangabe Herrmann Kappelhoff/Jan-Hendrik Bakels/Hauke Lehmann/Christina Schmitt (Hg.)
Erscheinungsort Berlin ; [Heidelberg]
Verlag J.B. Metzler Verlag
Ort/Verlag $c© 2019
Erscheinungsjahr [2019]
Umfang X, 477 Seiten
Format 25 x 18 cm
Notiz / Fußnoten Literaturangaben
Schrift/Sprache Beiträge teilweise deutsch, teilweise englisch
Titelhinweis Erscheint auch als (Online-Ausgabe): ‡Emotionen
Erscheint auch als (Online-Ausgabe): ‡Emotionen
ISBN ISBN 978-3-476-02483-1 Festeinband : EUR 69.95 (DE), EUR 71.91 (AT), CHF 77.50 (freier Preis)
Signatur psy 172:m/u19
Kurzbeschreibung Das Handbuch führt erstmals die vielseitigen Traditionen der Emotionsforschung zusammen. Den Anfang macht eine historische Betrachtung der Emotions- und Affekttheorien von der Antike bis zur Moderne. Dem folgt eine umfassende Übersicht zentraler Emotionskonzepte der Gegenwart, wie sie in Psychologie und Philosophie diskutiert werden. Vor dem Hintergrund dieser Konzepte und ihrer historischen Verortung entfaltet das Handbuch eine umfassende Typologie der Emotionen. Verschiedenste Komplexe - wie etwa Trauer, Melancholie und Depression oder Freude, Glück und Wohlbefinden - werden jeweils in den Sichtweisen unterschiedlicher Disziplinen dargelegt, darunter Ethnologie, Philosophie, Literaturwissenschaft, Soziologie, Psychologie. Abschließend werden entlang zentraler Konzepte wie Sprache, Kultur, Politik und Medien vier wesentliche Fluchtlinien aktueller Emotionsforschung entfaltet, welche den Horizont einzelner Disziplinen überschreiten und entsprechend in interdisziplinärer Perspektive erschlossen werden. I. Grundlagen.- II. Typologie der Emotionen.- III. Interdisziplinäre Perspektiven.- IV. Anhang
Dokumentlieferung Aufsatzbestellung für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Universität via KonDoc
Anzahl Vormerkungen 1
Internetseite / Link Inhaltstext
Siehe auch Cover
Siehe auch Verlag
.
Zusatzinformationen Katalogdatensatz30000275760
. . .
Kataloginformation30000275760 Datensatzanfang . Kataloginformation30000275760 Seitenanfang .